„Demokratie Inklusive“

Theaterpädagogisches Angebot an der Heinrich-Heine-Schule in Hanaus

Träger: Demokratie Leben Hanau

Donnerstag · 10. März 2022

Die verheerenden rassistischen Anschläge in 2020 haben immer noch große Auswirkungen auf das Zusammenleben der jungen Menschen in Hanau. Einige Kinder reagieren mit Verhaltensängsten und Rückzug.

Um das soziale Gemeinschaftsgefühl zu stärken und rassistischen, menschenverachtenden Tendenzen bereits im Ansatz entgegen zu wirken, fand an der Heinrich-Heine-Schule in Hanau das interaktive Gruppentraining unter dem Titel „Demokratie Inklusive!“ statt.

Auf spielerische Weise wurde durch das Training das Sozialverhalten und die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen gestärkt. Durch den erlebnispädagogischen Ansatz wurde ein kreativer Raum geschaffen, in dem die Schüler*innen üben und lernen, sich auf Augenhöhe über tagtägliche Konflikte auszutauschen und gemeinsam nach Handlungsmustern für ein friedlicheres Miteinander suchen. Das Theaterpädagogische Projekt wurde von den jungen Darstellern des People’s Theater umgesetzt.

Am morgigen Freitag wird die letzte Aufführung vom People’s Theater an der Heinrich Heine Schule stattfinden und wir freuen uns, dass die Veranstaltung so erfolgreich war …

2022 03 10 Theaterprojekt

Das People’s Theater aus Offenbach ist Träger des hessischen Präventionspreises und wurde als eines der erfolgversprechendsten sozialen Vereine in Deutschland ausgezeichnet (Bundessieger start social).

Das Programm wird von der Partnerschaft für Demokratie Hanau zusammen mit dem People‘s Theater und fachlicher Begleitung der Schule koordiniert.

Finanziert wird es durch die Förderung der im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesfamilienministerium und der Stadt Hanau.

 

Fragen Sie uns!

Wir helfen Ihnen bei Fragen zur Antragsstellung und bei allen Fragen rund um „Demokratie erleben in Hanau“.

Telefon:
06181-24761

E-Mail: