© siehe „Fotonachweis“

Projekte 2022

Teinahme am „Orange Day“

25. November – Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Träger: „Demokratie leben!“ Hanau und AWO Hanau

Farbe bekennen, am 25. November und auch an allen anderen Tagen des Jahres, für immer, für alle Frauen in der Welt!

„Hanau. Auschwitz.“

Zur Verfolgung der Sinti und Roma in Hanau und Umgebung

Träger: VVN-BdA Kreisvereinigung MKK

Dienstag · 11. Oktober 2022 · 19.30 Uhr

Am 23. März 1943 wurden nach vorher erstellten Listen die meisten der in Hanau und Umgebung lebenden Sinti und Roma verhaftet und in das Vernichtungslager Auschwitz deportiert.

Theaterfestival „Jetzt! UN(D)sichtbar“

Plattform für kulturellen Austausch in Hanau

Träger: „Demokratie leben!“ Hanau

Das Theaterfestival vom 29. September bis 03. Oktober 2022 in der Orangerie Hanau wird organisiert vom Verein „Theater der Vielfalt e.V.“ aus Hanau.

„Jung & Abgedreht“ auf dem „Hey, Europe“-Festival

Präsentation der Filmbeiträge aus der Sonderkategorie „Demokratie leben!“

Träger: „Demokratie leben!“ Hanau

Gemeinsam mit „Jung & Abgedreht“ und Sanja Zivo sind wir am 24. September 2022 auf dem „Hey, Europe” Festival in Hanau

Workshop Antisemi-was?

Zum Umgang mit Antisemitismus

Träger: VVN-BdA Kreisvereinigung MKK

Sonntag · 18. September 2022 · 11.00 Uhr

Nicht allein die Verwendung des inzwischen gängigen Schimpfworts „Du Jude“, sondern auch die Verbreitung von Vorurteilen gegenüber Jüd*innen und Verschwörungs theorien – gerade auch im Kontext von Corona – sind Indizien dafür, dass der Antisemitismus auch nach „Halle“ eine aktuelle Herausforderung bleibt.

„Ein fast unbekanntes Verbrechen“

Der Todesmarsch der KZ-Gefangenen durch den Main-Kinzig-Kreis

Träger: VVN-BdA Kreisvereinigung MKK

Dienstag · 14. Juni 2022 · 19.00 Uhr

Vom 24. März bis zum 29. März 1945 wurden Gefangene des KZ Katzbach/Adlerwerke auf einem Todesmarsch von Frankfurt nach Hünfeld getrieben.

JUNG & ABGEDREHT

10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival (Jubiläumsausgabe)

Träger: „Demokratie leben!“ Hanau

Sonntag · 22. Mai 2022

Im Rahmen des Kurzfilmfestivals gibt es die von „Demokratie leben!“ Hanau geförderte Sonderkategorie „Demokratie (er)leben“.

Gespräch mit dem Überlebendem der Shoa Jakob Zajdband

Träger: VVN-BdA Kreisvereinigung MKK

Dienstag · 17. Mai 2022 · 19.30 Uhr

Jakob Zajdband, in Auschwitz geboren – diese Lebensgeschichte ist fast nicht zu verstehen.

Extrem unbrauchbar: Über Gleichsetzungen von links und rechts

Träger: VVN-BdA Kreisvereinigung MKK

Dienstag · 12. April 2022 · 19.00 Uhr

Auf ihrem Feldzug gegen die Demokratie steht rechtspopulistischen Strömungen ein mächtiges gedankliches Mittel zur Verfügung: die Extremismustheorie.

Lesung: „Und eisig weht der kalte Wind“

Träger: VVN-BdA Kreisvereinigung MKK

Dienstag · 15. März 2022 · 20.00 Uhr

Das Buch konzentriert sich auf die Geschichte der Mutter der deutschen Sintiza Sichla Weiss, die 1940 im Alter von 14 Jahren zusammen mit ihren Verwandten aus Hamburg in das Zwangsarbeitslager Belzec im deutsch besetzten Polen deportiert wurde.

Kunstaktion: „NEIN zum Krieg!“

Träger: „Demokratie leben!“ Hanau

Montag · 14. März 2022 · 12.00–14.00 Uhr
Samstag · 19. & 26. März 2022 · 12.00–14.00 Uhr

In der Zeit der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022 setzen wir ein Zeichen für Zusammenhalt und Solidarität in HANAU und gegen den Krieg – von Menschen für Menschen, für Verbundenheit und Liebe – grenzenlos! Gemeinsam sind wir kreativ und machen HANAU bunter!

„Demokratie Inklusive“

Theaterpädagogisches Angebot an der Heinrich-Heine-Schule in Hanaus

Träger: Förderverein der Heinrich-Heine-Schule

Donnerstag · 10. März 2022

Die verheerenden rassistischen Anschläge in 2020 haben immer noch große Auswirkungen auf das Zusammenleben der jungen Menschen in Hanau. Einige Kinder reagieren mit Verhaltensängsten und Rückzug.

#RememberHanau

Träger: „Demokratie leben!“ Hanau

In den letzten zwei Jahren waren wir als „Demokratie leben!“ mit vielen Hanauer Schulen im Gespräch. Sie haben uns ihre Anteilnahme sowie den Wunsch, sich gegen Rassismus zu engagieren, mitgeteilt.

Unter dem Hashtag #RememberHanau planen wir daher mit Hanauer Schulen und Institutionen anlässlich des 2. Jahrestages des rassistisch motivierten Anschlags vom 19. Februar 2020 eine gemeinsame Banner-Aktion.

Fragen Sie uns!

Wir helfen Ihnen bei Fragen zur Antragsstellung und bei allen Fragen rund um „Demokratie erleben in Hanau“.

Telefon:
06181-24761

E-Mail:

Federführendes Amt

Magistrat der Stadt Hanau
Dezernat 2, Geschäftsbereich V,
Schulen und Soziales
5.03 Fachstelle Vielfalt
Demokratie leben!
Telefon: 06181-295 888
E-Mail:

Postadresse
Amt für Senioren und Ehrenamt
Fachstelle Vielfalt
Hessen-Homburg-Platz 6
63452 Hanau

Koordinierungs- und Fachstelle

AWO – Stadtverband Hanau e.V.
Eugen-Kaiser-Straße 17a
63450 Hanau
Telefon: 06181-24761
E-Mail:

Sprechzeiten:
Montag–Freitag · 09.00–13.00 Uhr
(oder nach Vereinbarung)

© 2022
www.demokratie-leben-hanau.de