© siehe „Fotonachweis“

Die Kraft einer Stadt

Ausstellungseröffnung

Träger: Jüdisch Chassidische Kultusgemeinde Breslev Deutschland

Dienstag · 23. Mai 2023 · 19.00–21.00 Uhr

Wir möchten Menschen in einer Ausstellung, einem angedachten Bildband und auch multimedial vorstellen, in dem Sie uns einen Teil ihrer Geschichte in Hanau und was sie für Hanau getan haben oder noch immer tun, erzählen.

Wie sie sich für die Stadt und deren Mitbürger einsetzen. Wie sie im Vereinsleben Zusammenhalt und das Miteinander erleben. Wie sie ihren Mitbürgern Hilfestellung im Alltag schenken.

Denn die Kraft einer Stadt sind die Menschen!

Die Bilderreihe ist ein Verständigungsprojekt und zeigt Menschen und das gemeinsame tägliche Leben. Den Dialog und die Zusammenarbeit und Organisationen, die sich engagieren, z.B. der “Runde Tisch der Religionen”, die “Internationalen Wochen gegen Rassismus”, “Menschen in Hanau” oder Stadtteil-Organisationen. Wir möchten Hanauer Bürger zeigen, die miteinander Sport machen, feiern oder einfach herzlich und unverkrampft miteinander umgehen – so wie es der wundervolle Alltag ist in unserer Stadt Hanau ist.

Wir möchten Hanauer zeigen, in deren Alltag, in Glaubenshäusern wie Kirchen, Moscheen, in der Synagoge oder deren Tempel in denen sie Frieden, Halt und Kraft finden. Aber auch an deren Arbeitsplatz, im Krankenhaus, auf Streife, in der Fabrik oder auf dem Markt. Eben in deren Alltag.

Wir möchten Menschen vorstellen, die vor Jahren und Jahrzehnten aus der Ferne zugezogen sind und die Stadt mit aufgebaut und geprägt haben. Auch sie sind so wichtige Säulen in unserer Stadtgesellschaft für ein #Miteinander in #Frieden und #Vielfalt.

Die Ausstellung ist bis zum 28. Juli 2023 zu den Öffnungszeiten der PINOT Bildungsstätte zu besichtigen.

2021 12 10 Die Kraft einer Stadt Titelbild

Bildergalerie öffnen 

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus – Hanau 2023

 

Veranstaltungsort:

PINOT- Jüdische Bildungsstätte - Begegnungszentrum
Steinheimerstraße 47 / Ecke Langstraße ·6340 Hanau

Eintritt frei

 

Veranstalter:

Jüdisch Chassidische Kultusgemeinde Breslev Deutschland
PINOT- Jüdische Bildungsbausteine gUG

www.jckbd-hanau.de
www.pinot-bildungsbausteine.de

www.facebook.com/jckbd 
www.facebook.com/camaze 
www.facebook.com/rafael.herlich

logo jckbd hanau

 

 

 

Fragen Sie uns!

Wir helfen Ihnen bei Fragen zur Antragsstellung und bei allen Fragen rund um „Demokratie erleben in Hanau“.

Telefon:
06181-24761

E-Mail:
info@demokratie-leben-hanau.de

Federführendes Amt

Magistrat der Stadt Hanau
Dezernat 2, Geschäftsbereich V,
Schulen und Soziales
5.03 Fachstelle Vielfalt
Demokratie leben!
Telefon: 06181-295 888
E-Mail: sina.dunsinger@hanau.de

Postadresse
Amt für Senioren und Ehrenamt
Fachstelle Vielfalt
Hessen-Homburg-Platz 6
63452 Hanau

Koordinierungs- und Fachstelle

AWO – Stadtverband Hanau e.V.
Eugen-Kaiser-Straße 17a
63450 Hanau
Telefon: 06181-24761
E-Mail: info@awo-hanau.de

Sprechzeiten:
Montag–Freitag · 09.00–13.00 Uhr
(oder nach Vereinbarung)