Eure Beiträge zur Aktion #SayTheirNames

 

Gleichstellungsbeauftragte und Kinder- und Jugendförderung der Stadt Pfungstadt
Rebecca Steer
Evi Gerbes
Frank Schrödel

Gemeinsam gegen Rassismus - Immer und Überall!

In Gedenken an Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov.

Hanau Hornets

Vorstand, Spieler, Cheerleader und der gesamte Staff

Die Hanau Hornets-Familie (Vorstand, Spieler, Cheerleader und der gesamte Staff) gedenken der Hanauer Opfer und aller Opfer von Rassismus und Fremdenhass weltweit und werden dem Hass den Geist von Weltoffenheit und Toleranz entgegensetzen.

Die Hanau Hornets unterstützen die Aktion #SayTheirNames der Initiative Demokratie leben Hanau, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den sozialen Zusammenhalt aller in Hanau lebenden Kulturen zu stärken.

Es ist egal, wer Du bist, wo Du herkommst oder wie Du aussiehst – bei uns ist jeder gleich.

#saytheirnames : Fatih Saraçoğlu, Gökhan Gültekin, Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Kaloyan Velkov, Mercedes Kierpacz, Said Nesar Hashemi, Sedat Gürbüz und Vili-Viorel Păun.

Jason Urban, der die Teilnahme der Hornets an der Aktion organisierte, bringt es auf einen einfachen Nenner:

„Auch im Jahr 2021 muss die Gesellschaft begreifen, dass Rassismus in der heutigen Zeit noch immer allgegenwärtig ist.
Was am 19. Februar 2020 in Hanau geschehen ist, darf sich niemals wiederholen. Wenn so etwas in einer bunten, toleranten und multikulturellen Stadt wie Hanau möglich ist, könnte es weltweit überall und jederzeit passieren – und das darf nicht sein! American Football steht für Integration und Zusammenhalt.

Es ist egal, wer du bist, wo du herkommst oder wie du aussiehst – bei uns ist jeder gleich !“.

Demokratie (er)leben Hanau
Anna Jagust und Sandra Klingenstein
Demokratie (er)leben Hanau
Koordinierungs- und Fachstelle
AWO – Stadtverband Hanau e.V.

Wir danken im Namen des gesamten Teams allen für die sichtbare Anteilnahme und Beteiligung an unserer Aktion #SayTheirNames anlässlich des Gedenkens an die Opfer des Anschlags vom 19. Februar 2020 in Hanau.

Wir sind in Gedanken bei den Familien und Freunden der Opfer und bei allen Betroffenen des Anschlags.

Fatih, Ferhat, Gökhan, Hamza, Kaloyan, Mercedes, Said Nesar, Sedat und Vili

Ihre Namen werden nie vergessen. Sie sind für immer Teil der Geschichte unserer Stadt Hanau und Deutschlands.

Wir brauchen eine klare Haltung gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Jede*r von uns ist gefragt, sich für eine lebhafte Demokratie einzusetzen!

Jugendzentrum Lamboypark
Hanau/Lamboy

Die Kinder und Jugendlichen des Lamboyparks gedenken der Opfer des Attentats vom 19.02.2020 und sind in den Gedanken bei den Familien.

Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov.

Die Dinners
Band - Hanau

Nur wenn wir uns erinnern, können wir beginnen zu verändern!

Wir erinnern uns an die neun ermordeten Hanauer, die von einem Rassisten getötet wurden.
Wir verachten Hass, Faschismus, Rassismus, alles was menschenverachtend ist.

Hanau ist auch unsere Stadt.
Hanau ist bunt und lebt durch seine Vielfalt.

Menschenverachtung jeglicher Art haben in Hanau und unserer Welt nichts verloren!

Seid immer lauter als Sie und steht für die Liebe ein!!

Wir vergessen euch nie!
In Gedenken an Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov.

Buchladen am Freiheitsplatz
Hanau

Der rassistische Anschlag in Hanau ist heute ein Jahr her.

Wir erinnern und gedenken an:
Ferhat Unvar
Hamza Kurtović
Said Nesar Hashemi
Vili Viorel Păun
Mercedes Kierpacz
Kaloyan Velkov
Fatih Saraçoğlu
Sedat Gürbüz
Gökhan Gültekin

Gisela Michel-Silalahi und Monang Silalahi
Pfungstadt

In Gedenken an Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Vili Viorel Păun, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoğlu, Sedat Gürbüz und Gökhan Gültekin.

Viktoria
Auszubildende bei Evonik Industries

Kein Mensch verdient diesen Schmerz des Verlustes einer geliebten Person auf dermaßen brutale Art und Weise.
Kein Mensch hat das Recht, einem anderen Menschen sein Leben zu nehmen.

In solchen schweren Zeiten müssen wir alle als Gemeinschaft zusammenhalten, den jeweils anderen unterstützen und zeigen, dass wir eins sind.

Jeder einzelne, als Gruppe und alle zusammen als Gesellschaft.

In Gedenken an Fatih, Ferhat, Gökhan, Hamza, Kaloyan, Mercedes, Said Nesar, Sedat und Vili

Katholischen Kita Heilig Geist
Team der Katholischen Kita Heilig Geist
Hanau-Großauheim

Ihre Namen werden nie vergessen sein:
Fatih, Ferhat, Gökhan, Hamza, Kaloyan, Mercedes, Said Nesar, Sedat und Vili

Gott, der Herr, vernichtet den Tod für immer.
Er wischt die Tränen ab von jedem Gesicht.
Der Prophet Jesaja 25,8

Vildan Colak
Hanauerin - Lehrerin - Lindenauschule

In Gedenken an Mercedes, Fatih, Ferhat, Gökhan, Hamza, Said Nesar, Kaloyan , Vili und Sedat , weil ihre Namen nie vergessen werden dürfen.

Jörg Mair
Sozialarbeiter
Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt Main-Kinzig
Rodenbach

In Gedenken an die Opfer des 19. Februar 2020: Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov.

Ruth Franke
Familien- und Jugendberatung der Stadt Hanau – Familienbildung – Netzwerkkoordination Frühe Hilfen

Das gemeinsame Gedenken gibt uns und der nachfolgenden Generation Kraft, um für ein Leben in Gerechtigkeit ohne Rassismus einzutreten.

In Gedenken an Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov.

Sabrina Schwanebeck und Lisa Criseo-Brack
Koordinationsfachkräfte
Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau

In Gedenken an Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov.

Andrea Pillmann
Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes Hanau und Leiterin der Stabsstelle Prävention, Sicherheit und Sauberkeit

Die Namen der Opfer nie vergessen!

In Gedenken an Fatih, Ferhat, Gökhan, Hamza, Kaloyan, Mercedes, Said Nesar, Sedat und Vili.

Angelika Herbert-Müller und Naciye Auer
Mitarbeiterinnen des Stadtteilladens Südlicht
Hanau

Unsere Anteilnahme gilt den Angehörigen und Freunden*innen, die bei dem rassistisch motivierten Anschlag ihre Liebsten verloren haben.

In Gedenken an Gökhan Gültekin, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar, Vili Viorel Păun, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Sedat Gürbüz & Kaloyan Velkov

Gemeinsam gegen Rassismus und Gewalt – für Respekt und Toleranz!

misch mit!
Miteinander, Vielfalt (er)leben
Marburg

Lasst uns das vordergründige Schweigen, Wegschauen oder Vergessen durchbrechen und rassistischen Haltungen und Handlungen aktiv entgegentreten. Wir werden Euch nicht vergessen.

In Gedenken an Fatih, Ferhat, Gökhan, Hamza, Kaloyan, Mercedes, Said Nesar, Sedat und Vili.

Jan Bairlein
Sozialarbeiter
Projekt „Startklar!“
Gesellschaft für Wirtschaftskunde Hanau

Fatih Saraçoğlu, Gökhan Gültekin, Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Kaloyan Velkov, Mercedes Kierpacz, Said Nesar Hashemi, Sedat Gürbüz, Vili-Viorel Păun

Ich habe die Auswirkungen dieses feigen Mordes mit begleitet und das unfassbare Leid, welches er auch heute noch auslöst, ist nur sehr schwer zu ertragen.

Diesem Terror darf keine Plattform, kein Forum und erst recht keine Lobby mehr geboten werden. Dazu gehört eine offene und ehrliche Aufarbeitung der Geschehnisse.

Die Opfer und ihre Familien gehören zu uns. Rassismus hat in unserer Gesellschaft nichts zu suchen.

Ingrid Macht
Teamleitung Jugendförderung
Landkreis Gießen
Der Kreisausschuss

In Gedenken an Fatih Saraçoğlu, Gökhan Gültekin, Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Kaloyan Velkov, Mercedes Kierpacz, Said Nesar Hashemi, Sedat Gürbüz, Vili-Viorel Păun

Jugendförderung des Landkreises Gießen
Team der Jugendförderung des Landkreises Gießen

Wir gedenken der Opfer:
Fatih Saraçoğlu, Gökhan Gültekin, Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Kaloyan Velkov, Mercedes Kierpacz, Said Nesar Hashemi, Sedat Gürbüz, Vili-Viorel Păun

Lucia Haug
Sozialarbeiterin
MehrGenerationenTreff
Stadt Flörsheim am Main

In Gedenken an Fatih Saraçoğlu, Gökhan Gültekin, Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Kaloyan Velkov, Mercedes Kierpacz, Said Nesar Hashemi, Sedat Gürbüz, Vili-Viorel Păun.

Rosa Schwenger
Gewerkschaftssekretärin
ver.di-Bezirk Frankfurt am Main und Region

Im Gedenken an Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov werde ich Demokratie und Solidarität verteidigen.

Michaela Böhm
Ehemalige Vorsitzende des KUZ Hanau

In Gedenken an Gökhan Gültekin, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar, Vili Viorel Păun, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Sedat Gürbüz & Kaloyan Velkov

Gemeinsam gegen Rassismus und Gewalt – für mehr Respekt und Toleranz!

Dennis Reitz
Gothaer Versicherungsagentur
Hanau-Mittelbuchen

In Gedenken an Fatih Saraçoğlu, Gökhan Gültekin, Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Kaloyan Velkov, Mercedes Kierpacz, Said Nesar Hashemi, Sedat Gürbüz und Vili-Viorel Păun.

Kein Platz für Rassismus – unser Kundenstamm ist und bleibt bunt!

Schulleitung der Karl-Rehbein-Schule Hanau
Christian Leinweber, Rainer Gimplinger, Ludwig Fleischmann, Christine Zander, Nicol Zahn, Harry Koch, Herbert Bahr

In Gedenken an die Opfer des rassistischen Anschlags vom 19. Februar 2020: Fatih, Ferhat, Gökhan, Hamza, Kaloyan, Mercedes, Said Nesar, Sedat und Vili.

Too many filters are selected.

Fragen Sie uns!

Wir helfen Ihnen bei Fragen zur Antragsstellung und bei allen Fragen rund um „Demokratie erleben in Hanau“.

Telefon:
06181-24761

E-Mail: